Feierabend

P8271506a

Bürogebäude Airbus Finkenwerder. Es war ein erfülltes und interessantes Berufsleben. Tschüss und danke …

  … ich bin denn jetzt mal im Ruhestand

Ein neuer Zeitabschnitt liegt vor mir. Es ist der 15. Februar 2012. Am frühen Nachmittag stehe ich auf der Hadag-Fähre, die mich zuvor am Morgen über die Elbe an meinen Arbeitsplatz bei Airbus gebracht hat. Hinter mir liegt mein letzter Arbeitstag, der Abschied von den Kollegen und der Abschied von Aufgaben, die ich jetzt abgeben musste. Der passive Teil meiner Altersteilzeit fängt an. Ich bin befreit von den täglichen Verantwortungen und Pflichten gegenüber der Firma und ich bin neugierig auf Neues.

P8271490a

Demonstrationsflug der A380 Familientag 27. August 2005

Mein Berufsleben startete 1970 mit der Ausbildung zum Metallflugzeugbauer, danach kam die Bundeswehrzeit, dann das Studium. Mit dem Erreichen des Ziels, als Ingenieur im Flugzeugbau zu arbeiten, begann eine aufregende und spannende Berufslaufbahn. Rückblickend war sie dann wieder wie im Fluge vergangen. Eine Rede meines Vorgesetzten, dann ein paar Worte von mir, anschließend belegte Brote und Getränke für alle. Nach dem Essen und Trinken und einigen persönlichen Gesprächen war alles vorbei.

Die nächsten Wochen werden zeigen, wie ich mit der hinzugekommenen Freizeit zurechtkomme. Es gibt viel zu lernen und es bleibt spannend: Zeichnungen erstellen, Musik machen, Texte schreiben…