Relaiskarte

  4-Kanal-DC 5V Modul-Relaiskarte mit Optokoppler

 

Hochstrom-Relais, AC250V 10A; DC30V 10A
15-20mA pro Kanal
LED-Anzeige für den Relaisstatus

Für eine vollständige optische Trennung habe ich den VCC/JD-VCC-Jumper des Relais-Boards entfernt und die separate +5 Versorgung anschließend mit „JD-VCC“ verbunden.

„VCC“ wurde an +5 Volt des Raspberry Pi angeschlossen.

Der Minuspol der separaten Verbindung [-5 V] wurde mit „GND“ des Relais-Boards verbunden. Er versorgt die Transistor-Treiber und die Relaisspulen mit Strom.

Die Schaltung der Relais erfolgt über GPIO’s des Raspberry Pi die an IN1…4 angeschlossen sind.

Für eine Anwendung ohne Opto-Isolation habe ich VCC bzw. GND des Relais-Boards direkt an 5V oder auch 3,3V und GND des Raspberry Pi angeschlossen.

Schaltbild:    OptoRelayChannelDataE2.jpg